Ästhetik & Bleaching

Der ästhetische Aspekt einer Behandlung gewinnt mehr und mehr an Bedeutung.
Ästhetik ist die Wissenschaft vom Schönen, die Lehre von der Gesetzmäßigkeit und der Harmonie in Natur und Kunst. Selbstverständlich arbeiten wir auch in unserer Praxis nach ästhetischen Gesichtspunkten.

Der zufriedene Patient bescheinigt uns gute Arbeit und dies bedeutet ein Plus für die Praxis und für das gesamte Team.

 

Die erste Disziplin der ästhetischen Zahnheilkunde ist die Aufhellung der Zähne – „Bleaching“.

Was ist Bleaching?

Bleaching ist eine Methode der Zahnaufhellung. Dabei wird auf dunkle oder verfärbte Zähne ein Gel aufgetragen, das Ablagerungen im Zahnschmelz erreicht und aus der Oberfläche löst.

Wie lange hält das Bleaching an?

Die Wirkung ist weiterhin abhängig von ihren Ernährungsgewohnheiten (Kaffee, Tee, Rauchen) und schwankt daher zwischen 1 und 5 Jahren

Zahnschäden und Nebenwirkung durch Bleaching:

Zahlreiche Studien geben Auskunft darüber, daß eine fachgerechte Zahnaufhellung keine Zahnsubstanzschäden verursacht. Kurzzeitig kann es zu Heiß-Kalt-Sensibilität kommen.